Login

Biathlon Weltcup Hochfilzen

„…ganz nah dran“

 

Ausgestattet mit 6 riesigen Plakaten (vielen Dank an dieser Stelle an die 2b Klasse, die in ihren Zeichenstunden eifrig und „uneigennützig“ für die 3. und 4.Klassen super Fanplakate gestaltet hat!), etlichen Österreichflaggen, Ratschen und Anfeuerungshupen machte sich die IB-Gruppe „Sport“ am Freitag, 11.12. auf den Weg nach Hochfilzen, um die weltbesten Biathleten dort hautnah bei den Sprintbewerben der Frauen und Männer zu sehen und anzufeuern.

 

Die Zuganreise wurde bereits dazu genutzt, uns mit rot-weiß-roten Faschingsfarben als Anhänger des heimischen Biathlonteams zu „kennzeichnen“ .

In Hochfilzen angekommen, wurden wir von den Organisatoren mit Freikarten für Tribünenplätze, Essensgutscheinen und einem Fotoshooting in Empfang genommen. Außerdem gab`s Kurzinformationen zu den anstehenden Sportbewerben und Starterlisten.

Noch während des Damensprintbewerbs wurde die NMS Langkampfen vom Stadionsprecher als „2. Sieger“ des „Klassenprämierungswettbewerbs“ ausgerufen. Eine Jury hatte unseren Auftritt und das am Beginn gemachte Gruppenfoto also als preisträgerwürdig bewertet!

Die Bewerbe konnten wir hautnah von der Tribüne direkt an der Zielgerade mit Blick auf Start, Laufstrecke, Schießstand,  Großbildleinwände und Zieleinlauf genießen.

Auch in der Pause zwischen den Bewerben war die NMS Langkampfen in Bild und Wort groß und lautstark auf den Stadionleinwänden vertreten;)!

Nach dem Männerbewerb wartete noch die über 1-stündige Zugheimreise auf uns, bis wir abends wieder in Langkampfen eintrafen. Ein langer, erlebnisreicher Tag ging damit doch schnell zu Ende, die Erinnerung „ganz nah dran“ gewesen zu sein, bleibt wohl länger…

….ganz nah dran waren…

  • … wir an den Weltklassesportlern,
  • … Österreichs Biathleten an Stockerlplätzen
  • … unsere Schule am Sieg der sich am besten präsentierenden Klasse (Auf den Preis für Platz 2 freuen wir uns schon)!

Zur Bildergalerie hier klicken...

Andrea Hutwimmer, Florian Weinmayer

Zum Seitenanfang